Download e-book for kindle: Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation by Alexander Wohlwender

By Alexander Wohlwender

ISBN-10: 3658075171

ISBN-13: 9783658075170

ISBN-10: 365807518X

ISBN-13: 9783658075187

Alexander Wohlwender analysiert wesentliche Bedingungsfaktoren der Wissenskommunikation in ihrem Zusammenhang mit verschiedenen Formen der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation. Wissen und dessen Kommunikation sind in den komplexen Problemstellungen der heutigen Arbeitswelt essentielle Erfolgsfaktoren für die Wissensnutzung und damit für den kompletten Produktentstehungsprozess. Die detaillierten Zusammenhänge zwischen den Bedingungsfaktoren der Wissenskommunikation und deren Beziehung zur Wissensnutzung fanden in komplexen Organisationsstrukturen bisher aber wenig Beachtung. Untersuchungsgegenstand ist eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung einer enterprise in der Luftfahrtindustrie.

Show description

Read Online or Download Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation PDF

Similar german_15 books

Die kulturelle Zukunft Europas: Demokratien in Zeiten by Sabine Riedel PDF

Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen Zugehörigkeiten gewährt. Die Politisierung kultureller Differenz schwächt die Staaten in ihrem sozialen Zusammenhalt und bedroht ihre Souveränitätsrechte.

Download e-book for iPad: Erfolgreiche PR-Arbeit für Krankenhäuser: Patienten, Ärzte by Robert Schäfer

Der Klinikmarkt ist hart umkämpft -nur wer gesehen wird von seinen Patienten und Kunden, bleibt oben. Wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen gewinnen, zeigt das vorliegende Buch anhand zahlreicher praktischer Beispiele auf: Mit welchen tales kommen Sie in die Medien? Wie werden Ihre Veranstaltungen zum Besuchermagnet?

Download e-book for kindle: Statistik für Wirtschaftswissenschaftler: Eine by Peter P. Eckstein

Dieses Lehrbuch führt umfassend und praxisrelevant in die statistische Methodenlehre ein. Verfahren der Deskriptiven Statistik, der Explorativen Datenanalyse, der Stochastik, der Induktiven Statistik sowie der Multivariaten Statistik werden auf der foundation realer Daten mit Hilfe des Statistik-Programmpakets SPSS anschaulich und leicht verständlich vermittelt.

Extra info for Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation

Sample text

Die Planbarkeit wird in die Kategorien formelle und informelle Kommunikation unterteilt, die Zeitdimension über die asynchrone und die synchrone Kommunikation abgebildet. Es sind pro Feld Beispiele genannt, die sich teilweise medialer, teilweise nicht-medialer Mittel bedienen. Während Meetings und persönliche Gespräche ohne Medienuntersützung stattfinden, sind Berichte, E-Mails, Foren, Schwarze Bretter, Telefonate, Chats und Videokonferenzen auf Übertragungsmedien angewiesen. Da die direkte, persönliche Kommunikation vor allem bei komplexen Themen, bei denen Wissen stark im idiosynkratischen Bereich liegt, vorzuziehen ist, stellt 40 2 Wissenskommunikation in Organisationen sich bei medialer Kommunikation die Frage, wie bei Verwendung dieser Kommunikationswege möglichst viele Inhalte korrekt zum Empfänger transportiert werden können.

Folglich ist es notwendig, die Angemessenheit der Kommunikation auf allen drei Ebenen der formell synchronen, formell asynchronen und informellen Kommunikation zu analysieren, da ansonsten keine detaillierte Aussage möglich ist, welcher der drei Kommunikationswege beim Austausch und der Anwendung des Wissens wie beteiligt war. 3: Kommunikationsmedien in Abhängigkeit des Komplexitätsgrades von Informationen, in Anlehnung an Allen und Henn (2007, S. 61) Das Individuum schätzt also für jede der drei Ebenen des Kommunikationsprozesses die Angemessenheit der Kommunikation ein.

Institutionelle Sicht Das “Organisation sein”, oder auch institutionelle Sicht (Kluge & Schilling, 2004; von Rosenstiel, 2007), sieht Organisationen als zielgerichtete, soziale Systeme, in denen Individuen mit eigenen Wertvorstellungen und Zielen arbeiten (Vahs, 2009). Beispielhaft kann hier die Definition von Kieser und Walgenbach (2010) verwendet werden: “[Organisationen sind] soziale Gebilde, die dauerhaft ein Ziel verfolgen und eine formelle Struktur aufweisen, mit deren Hilfe Aktivitäten der Mitglieder auf das verfolgte Ziel ausgerichtet werden sollen”.

Download PDF sample

Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation by Alexander Wohlwender


by James
4.0

Rated 4.71 of 5 – based on 49 votes